Am Wochenende vom 29.08. – 31.08 und  vom 04.09. – 07.09.2014 fanden in Philippsburg die Deutschen Meisterschaften in den Standard-Disziplinen Lang- und Kurzwaffe statt.
Bereits bis zum 2. Wettkampfsamstag waren mehr als 7000 Starts absolviert die DM war in diesem Jahr erneut ein Ereignis der Mega-Klasse.
Auch aus unserem Team hatten sich einige aufgrund der guten Ergebnisse auf der jeweiligen Landesmeisterschaft qualifiziert.

 

Die Veranstaltung war genial gut geplant.
Von der Startplatzvergabe, Anmeldung bis über die Waffenkontrollen bis zu den Abläufen auf dem Schießstand war alles  perfekt organisiert.
Das Personal (Orga-Team, Helfer und  Schießleiter) war durchweg kompetent und professionell aufgestellt.
Von unserer Seite ein großes Lob an den BDS für diese Veranstaltung.  

 

Matthias hatte sich in fünf Disziplinen qualifiziert und erreichte zum großen Teil super Platzierungen:

 

Disziplin 1301, Fallplatte Pistole 15.Platz,
Disziplin 1306, Fallplatte Revolver 19. Platz,
Disziplin 1310, Fallplatte Pistole .22lfb 6. Platz,
Disziplin 1206, MD Revolver 20.Platz


und an dieser Stelle besonderen Glückwunsch vom gesamten Team zum Platz auf dem Treppchen: Disziplin 1322, Fallplatte mit Anschlagschaft und optischer Visierung 3.Platz.   

Patrik hatte sich in einer Disziplin qualifiziert: Disziplin 1322, Fallplatte mit Anschlagschaft und optischer Visierung und erreichte dort den 14. Platz.

 

Nachdem wir in diesem Jahr 3 neue Mitglieder verzeichnen durften hoffen wir dass sich das im nächsten Jahr weiterentwickeln lässt.