Am letzten Wochenende dem 25.09-27.09.2015 fanden in Philippsburg die Geco IPSC Masters 2015 und die HK-Trophy statt.

 

Zwei große Veranstaltungen der Superklasse.

 

Währen unser Bulli die Stellung auf der HK-Trophy hielt und dort nach besten Kräften unterstütze, kämpften Roland, Marcus, Thomas, Christian B., Matthias und Patrik auf der „Geco“.

 

Die Wetterbedingungen waren genial, an allen drei Tagen durften wir spätsommerliche 20° und herrliche Sonne genießen.

MaWo hatte auch hier für alles Notwendige gesorgt, hier schon mal danke.

 

Das Match war sehr gut organisiert und von der Anmeldung, beim allseits bekannten Dreamteam Christine und Öfi, bis zum letzten Schuss auf der Stage gab‘s nahezu keine Verzögerungen oder Staus.

Hier schon mal großes Lob für die Organisatoren, Helfer und RO’s.

Gut fanden wir, dass zumindest soweit wir das sehen konnten, die Bereitschaft der Schützen mit zu patchen groß war und die Arbeit der Helfer damit etwas leichter und schneller von statten ging.

 

Wir fand 15 Stages vor die durchweg super aufgebaut waren.

Egal welche Stage, es gab immer mehrere Lösungswege bei denen nicht immer von vorne herein klar welches nun der Ideale ist.

Zudem war der Anspruch insgesamt recht hoch und dem Match angemessen.

 

Die Stage waren flüssig und schnell zu schießen uns auch die Präzisionsthemen kamen nicht zu kurz, beispielweise Popper auf 40m Entfernung.

 

Dennoch wir haben uns ganz gut geschlagen und es hat in den verschiedenen Squad‘s (wir hatten umständehalber an verschiedenen Tagen geschossen) einen guten Zusammenhalt und viel Spass gegeben.

Wir haben gute alte Bekannte wie, z.B. Selo Seller (Greets to Denmark) getroffen und leider weniger angenehme wie zum Beispiel auch den Mike ;-) .

 

Einzelne Stages waren geradezu prädestiniert sich ein Double-Mike PT einzufangen, das habe einzelne von uns auch getan, was der Platzierung nicht gut tat.

Dennoch es hat riesig Spaß gemacht und wir kommen 2016 gerne wieder.

 

Hier mal die Platzierungen, zuerst mal herzlichen Glückwunsch für unseren bestplatzierten Matthias mit knapp 60% und Platz 41 (Standard, overall), dann folgten Marcus mit Platz 53 und 53% (Standard overall), Patrik mit Platz 15 und 58% (Standard, Senior) und unsere Production-Schützen, Thomas mit Platz 86, 49% (Production, overall), Roland Platz 96, 44% und Christian B. mit seiner Production Knifte aus unerfindlichen Gründen in Standard gelandet mit Platz 92 und 37% in Standard overall.

 

Nochmals danke an alle RO‘s und Helfer für euren tollen Job. Ohne Euch wären solche Matches nicht möglich.